Orthopädie Praxis Düsseldorf Plasmatherapie bei Arthrose

PLASMATHERAPIE BEI ARTHROSE IN DÜSSELDORF

 

Schonende Behandlungen bei schmerzenden Gelenken und Arthrose

Arthrose beschreibt die Beanspruchung von Knorpel, einem relativ weichen Gewebe, das im fortschreitenden Alter, bedingt durch Krankheiten und bei übermäßiger Belastung einem zunehmenden Verschleiß unterliegt. Die Folge davon sind starke Schmerzen und teilweise massive Einschränkungen in der Bewegungsfähigkeit. Leiden Sie unter dem Verschleiß Ihrer Gelenke?

 

Was man gegen Arthrose tun sollte, ist eine individuelle Entscheidung

In unserer Orthopädie-Praxis in Düsseldorf haben wir uns auf verschiedene schonende Behandlungsmethoden spezialisiert, um die Symptome von Arthrose deutlich zu lindern. Für eine optimale Behandlung bieten wir Ihnen das umfassende Spektrum von schulmedizinischen bis zu naturheilkundlichen Verfahren. Für die Arthrose-Therapie ist es entscheidend, eine individuelle Strategie mit Ihnen abzustimmen, die perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Wir nehmen uns Zeit für die Ursachenforschung und Ihre Behandlung.

 

 

WIE ENTSTEHT DIE ARTHROSE?

Es gibt viele Faktoren, die zu einem Verschleiß des Knorpels führen. Noch immer wird an den verschiedenen Ursachen für Arthrose geforscht. Starke Belastung, fortschreitendes Alter, Verletzungen und bestimmte Krankheiten sind entscheidende Faktoren, die genauen Zusammenhänge sind aktuell nicht wissenschaftlich nachvollziehbar.

 

Fest steht: Wenn Knorpelgewebe abgebaut wird, kann es seine Schutzfunktion für den Knochen nicht mehr erfüllen. Bei jeder Bewegung reibt dann Knochen auf Knochen, was sehr schmerzhaft ist. Schwellungen und weitere Beschwerden treten auf. Im schlimmsten Fall geht jegliche Mobilität verloren.

 

 

ARTHROSE BEI SPORTLICHER BELASTUNG

Arthrose gilt als Alterserkrankung und kann theoretisch jeden Menschen treffen. Vor allem Sportverletzungen und starke Belastungen, die bei der Arbeit und im Leistungssport auftreten, sind mit Arthrose in Verbindung zu bringen.

 

Beim Leistungssport, der die körperliche Belastbarkeit an ihre Grenzen bringt, ist immer eine Abwägung wichtig – zwischen den Zielen, die man sich gesteckt hat und dem, was der Körper leisten kann ohne dauerhafte Schäden davonzutragen. Es ist bekannt, dass durch spezielle Belastungen im Sport Veränderungen an Knochen auftreten können, die wiederum punktuell zu Arthrose führen. Wenn die betreffende Knorpelpartie nicht zu stark angegriffen ist, kann der Knochen gezielt durch eine sogenannte Cheilektomie neu geformt und damit geglättet werden.

 

Wir reden offen, klar und deutlich mit Ihnen und geben Ihnen eine ehrliche Einschätzung zu Ihren Heilungsaussichten und möglichen langfristigen Einschränkungen.

 

 

ARTHROSE BEHANDELN: ES GIBT VERSCHIEDENE MÖGLICHKEITEN

Die Ausprägung von Arthrose ist individuell: Abhängig davon, welches Gelenk betroffen ist und welches Ausmaß die Arthrose angenommen hat, lassen sich unterschiedliche Therapieformen ansetzen. Unser Ziel ist immer, das vorhandene Gewebe so weit wie möglich zu erhalten und eine für den Patienten befriedigende Lösung zu finden. Das kann eine komplette Schmerzfreiheit bis zur vollständigen Wiederherstellung der Beweglichkeit sein. Wir sprechen offen mit Ihnen über die Möglichkeiten und die Chancen, die Ihnen verschiedene Therapieformen bieten. Wir beraten Sie transparent zu allen Fragen rund um Therapie, Medikamente und Vorgaben der Krankenkassen. Wenn es möglich ist, eine Arthrose ohne Operation zu behandeln, ziehen wir dies grundsätzlich vor. Die Behandlungsmethoden sind heute so fortschrittlich, dass wir eine Vielzahl von Möglichkeiten anbieten können.

 

 

DIE THERAPIE VON ARTHROSE UND RHEUMA OHNE OPERATION

Jeder operative Eingriff birgt ein gewisses Risiko in sich. Deshalb nutzen wir vorzugsweise eine Auswahl an sanften konservativen Methoden für die Behandlung von Arthrose. Zum Beispiel:

  • Krankengymnastik / Physiotherapie
  • Medikamentöse Behandlung
  • Bandagen, Schienen, Orthesen
  • ACP-Injektionen ins Gelenk (körpereigenes Autologes Conditioniertes Plasma)
  • Hyaluronsäure-Injektionen
  • Homöopathische Injektionen: Zeel, Traumeel o. ä.
  • Taping (zum Beispiel mit Kinesiologie-Band)
  • Akupunktur
  • Einlagen

 

 

DIE ARTHROSE-THERAPIE STIMMEN WIR AUF IHRE BEDÜRFNISSE AB

Je nachdem welches Ziel mit der Behandlung verfolgt werden soll, können verschiedene Therapie-Methoden miteinander kombiniert werden. Mit passenden Medikamenten und Krankengymnastik können Sie größtenteils eigenständig etwas für die Verbesserung Ihres körperlichen Zustandes tun. Mit Massagen, Injektionen und Akupunktur können wir die Therapie sinnvoll ergänzen.

 

MÖGLICHKEITEN DER ENDOSKOPISCHEN OPERATIONEN

Bei weit fortgeschrittenen Erkrankungen oder einem Trauma ist manchmal eine Operation die beste oder einzige Option für eine Heilung. Wir führen diese Operationen ambulant und nahezu ausschließlich endoskopisch durch. Bei einem endoskopischen Eingriff schaffen wir unter einer Kurznarkose drei kleine Öffnungen (ca. 0,8-1,0 cm) auf der Haut, durch die man mit speziellen Instrumenten und einer Videokamera ins Gelenk gelangt. Unter Sichtkontrolle wird der chirurgische Eingriff durchgeführt. Bei einem erfahrenen Operateur kommt es nur sehr selten zu einer Komplikation, da die Methode generell sehr schonend ist. Man nennt sie auch minimal-invasiv.

 

Operationen werden bei uns im Ambulanten Operativen Zentrum in der Stadtmitte Düsseldorfs durchgeführt. In der Regel ist ein Patient nach einem endoskopischen Eingriff nach einigen Tagen wieder beschwerdefrei. Eine postoperative Physiotherapie wird meistens empfohlen und von uns verschrieben.

 

 

WAS TUN BEI STEIFEN GELENKEN?

Nicht immer ist eine Arthrose die Ursache für Schmerzen und Versteifungen in den Gelenken. Auch Schwellungen und andere Erkrankungen wie Gicht können Schmerzen und Einschränkungen verursachen. Wichtig ist eine sorgfältige Ursachenforschung. Auch wenn sich viele Gelenke in Aufbau und Funktion ähneln, hat jedes Gelenk seine Eigenheiten. Wir ermitteln das individuelle Zusammenspiel und Ihr persönliches Bewegungsmuster, um individuell passende Behandlungen vorschlagen zu können. Für Erkrankungen, die in andere medizinische Fachbereiche fallen, arbeiten wir eng mit erfahrenen Kollegen zusammen.

 

 

UNSERE PERSÖNLICHE BERATUNG

Wir nehmen uns Zeit für Ihre Untersuchung und das Gespräch mit Ihnen. Nur so können wir die geeignete Strategie für eine Behandlung festlegen. Mit allem, was wir tun, versuchen wir, Sie bedarfsgerecht zu unterstützen und Ihnen möglichst viel Eigenverantwortung zu überlassen. Damit Sie in Ihrem eigenen Tempo gesund werden und mobil bleiben können.

Vereinbaren Sie direkt einen Termin oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular für Ihr Anliegen:

Wir bieten kurzfristige Termine innerhalb von 24h an.

Name*

E-Mail*

Telefon*

Anfrage an*

Nachricht*

[_url]

Unsere weiteren Leistungen

Therapie bei Gelenkproblemen

Persönliche Berufs- und Lebenssituationen belasten die Gelenke von Menschen auf individuelle Weise. Es können Arthrose durch starke Beanspruchung, Verletzungen durch Unfälle und Gicht bedingt durch einseitige Ernährung auftreten. Anhand der betroffenen Gelenke empfehlen wir unseren Patientinnen und Patienten eine individuell passende Therapie.

Therapie zum Knorpelschutz

Als Knorpel bezeichnet man das elastische Stützgewebe, das Gelenke miteinander verbindet. Schädigungen oder Erkrankungen am Knorpelgewebe führen nicht selten zu Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen. Sportler, ältere und übergewichtige Menschen gehören zur Risikogruppe derer, die besonders auf ihre Gelenke Acht geben müssen. Gerne erläutern wir Ihnen die möglichen Behandlungsformen im Falle von Beschwerden.