akupunktur düsseldorf

AKUPUNKTUR IN DÜSSELDORF

Die traditionelle Chinesische Medizin als sanfte Orthopädie

 

Haben Sie Schmerzen oder stört Sie etwas? Die Akupunktur behandelt gezielt durch eingesetzte Reize. Sie wird nicht nur in China seit vielen tausend Jahren praktiziert. Die Akupunktur mit dünnen Nadeln hat sich auch im Westen als Mittel gegen die unterschiedlichsten Beschwerden durchgesetzt. Neben Schmerzen und funktionellen Störungen werden so auch seelische Erkrankungen behandelt und die Harmonisierung des Immunsystems unterstützt. Die Kosten für eine Akupunktur-Therapie bei chronischen Knie- und Rückenschmerzen werden von gesetzlichen Krankenkassen einmal pro Jahr übernommen.

 

Akupunktur sollte ausschließlich von Fachspezialisten durchgeführt werden.

Aisar Awwad, unser leitender Orthopäde am Standort Düsseldorf-Wersten, ist spezialisiert auf die Behandlung von Schmerzen und Blockaden mit Hilfe von Akupunktur, Akupressur, Moxibustion und anderen sanften Methoden aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

 

 

AKUPUNKTUR-BEHANDLUNG: DIE HINTERGRÜNDE

Die Behandlungsform, die aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) stammt, ist zu einem festen Bestandteil unserer heutigen Schulmedizin geworden. Seit 2003 wird die Akupunktur als Zusatz-Weiterbildung in der Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer angeboten.
In der Traditionellen Chinesischen Medizin geht man davon aus, dass der menschliche Körper von sichtbaren Bahnen und Leitungen wie Lymph- und Blutgefäßen ebenso wie von unsichtbaren Meridianen durchzogen ist. Auf diesen Meridianen zirkuliert die Lebensenergie durch den ganzen Körper. Dieser Energiekreislauf kann – so wie der Blutkreislauf – gestört sein. Durch gezieltes Einstechen von Nadeln an genau festgelegten Punkten im Körper soll dieser Energiefluss wieder frei fließen können. Moderne Formen der Akupunktur sind die Laser-Akupunktur und die Elektro-Akupunktur, bei der die Reizung über elektrischen Strom erfolgt.

 

 

GANZHEITLICHE BEHANDLUNG MIT HARMONIERENDEN METHODEN

Schulmedizin und Naturheilkunde können sich zugunsten von Patientinnen und Patienten ergänzen. In unserer Orthopädie-Praxis in Düsseldorf stellen wir die bestmögliche individuelle Therapie zusammen. Ziel ist es, den Körper dabei zu unterstützen, sich selbst zu heilen. Dafür kann im Extremfall eine Operation notwendig sein, häufig erreicht man bereits mit sanfteren Methoden eine Linderung der Beschwerden.

 

ÜBER AKUPRESSUR UND MOXIBUSTION

Ähnlich wie die Akupunktur, versucht die Akupressur die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu unterstützen. Statt mit Nadeln wird dabei manueller Druck auf bestimmte Körperstellen ausgeübt. Die Übergänge zur Massage und anderen Therapieformen können dabei fließend sein.
In Asien wird die Moxibustion der Akupunktur gleichgestellt. Auch hier werden genau definierte Stellen auf der Haut gereizt, in diesem Fall durch Wärme. Sie entsteht, indem man exakt dosierte Mengen Beifußfasern auf oder in der Nähe der Haut abbrennen lässt. Eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten, die zusätzlich mit Schröpfen und ähnlichen Methoden kombiniert werden können.

 

 

WANN SETZEN WIR AKUPUNKTUR EIN?

Wir verwenden die Akupunkturnadeln unter anderem, wenn Sie mit Migräne und Allergien zu uns kommen. Über 700 Punkte auf der Haut liegen auf den Meridianen und sind für die Behandlung der unterschiedlichsten Beschwerden vorgesehen. Sie können direkt über der betroffenen Stelle liegen, aber auch weit davon entfernt. Vor allem Hände, Ohren und Füße versammeln viele Energieknoten auf engstem Raum. Nur wer sich wie Facharzt Awwad intensiv mit der Materie beschäftigt hat, weiß wo und wie lange die Nadeln gesetzt werden müssen.

 

Akupunktur, Akupressur, Moxibustion und verwandte Methoden haben den Vorteil, dass sie höchstens minimale Nebenwirkungen hervorrufen. Der Einsatz ist deshalb ohne Risiken möglich.

 

CHINESISCHE AKUPUNKTUR: UNSERE ANWENDUNGEN

 

Klassische Ganzkörper-Akupunktur

Die Akupunkturpunkte werden mit feinsten Nadeln stimuliert, um die Energieströme zu regulieren.

 

Schädelakupunktur

Eine Sonderform der Akupunktur, die besonders bei Lähmungen, Sprachstörungen und Nervenstörungen Anwendung findet.

 

Laserakupunktur

Hierbei werden die Akupunkturpunkte durch Laserlicht stimuliert.

 

Moxibustion

Die Reizwirkung der Nadeln wird zusätzlich durch Wärme und Heilkräuter verstärkt.

 

Ohrakupunktur

Auf der Ohrmuschel spiegelt sich der gesamte Körper mit seinen Organen wider. Deshalb gibt es dort über 110 Ohrakupunktur-Punkte.

 

Elektroakupunktur

Die Akupunkturpunkte werden durch ungefährliche elektrische Reize angeregt.

 

Akupressur

Die Stimulation der Akupunkturpunkte kann auch durch Fingerdruck erfolgen.

 

UNSERE PERSÖNLICHE BERATUNG

In einem persönlichen Termin werden Sie von uns professionell orthopädisch beraten und wir finden heraus, welche Behandlungsmöglichkeiten für Sie geeignet und erfolgversprechend sind.

Vereinbaren Sie direkt einen Termin oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular für Ihr Anliegen:

Wir bieten kurzfristige Termine innerhalb von 24h an.

Name*

E-Mail*

Telefon*

Anfrage an*

Nachricht*

[_url]

Unsere Weiteren Leistungen

Sportmedizin

Die Sportmedizin hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt und die Erkenntnisse aus der Therapie von Hochleistungssportlern kann in die allgemeine Orthopädie und andere Fachbereiche übertragen werden. Schließlich bewegen sich alle Menschen und Sport kann als Medizin zur Heilung eingesetzt werden – nicht nur für Sportler. Individuelle Bewegungstherapien für jedes Alter sind oft der Schlüssel zu mehr Lebensqualität.

Atlastherapie

Eine Fehlstellung des ersten Halswirbels korrigieren wir nicht mit konventionellen Einrenkmanövern und ruckartigen Bewegungen. Wir gehen für Sie den schonenden und dennoch erfolgreichen Weg auf Basis einer Triggerpunkt-, Resonanz- und Reflexbehandlung. Als in Deutschland zweites zertifiziertes ATLAS CURATIO®-Zentrum setzen wir diese neue Therapieform ein, die in der Regel nach einmaliger Anwendung zum gewünschten Ergebnis führt.